RC-Ruhrpott-RaCers



 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Motorschrauben mit Loctite sichern

Nach unten 
AutorNachricht
Alffire
Einsteiger
avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 04.03.12

BeitragThema: Motorschrauben mit Loctite sichern    Mo 5 März 2012 - 8:48

Am Motor hat Loctite nichts verloren!!
Loctite oder anderes Schraubensicherungsmittel hat an einem Modellmotor absolut nichts
verloren. sei es am
Motorgehäusedeckel, Kühlkopfschrauben und sonderlich in den Kurbelwellen. Viele User
schrauben einfach irgendwelche 3mm Inbusschrauben in die Kurbelwelle und sichern diese
mit Loctite, absolutes No-Go!!!
Die Schraube in der Kurbelwelle muss mindestens eine 10.9er Schraube sein, alles andere
ist zu weich, Schrauben aus dem Baumarkt sind oftmals nur 4.8er und gehen schon mal gar
nicht, die müssen ja quasi abreissen. Eine 10.9er gut angezogen, ohne Loctite geht niemals
von alleine auf!
Am Motorgehäuse ist Loctite ebenfalls tabu, da sich das Loctite richtig ins Alu frisst und
oftmals beim rausdrehen das Alugewinde des Motorblocks mit dran hängen bleibt, sonderlich
wenn man versucht das ganze im kalten Zustand zu öffnen, also Finger weg von Loctite am
Motor!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Motorschrauben mit Loctite sichern
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» R.I.P. HK450V2
» Welche Schraubensicherung ?
» Aufbau: Wer hat denn alles die 2 kleine Schrauben vergessen zu sichern ?
» Loctite rot greift Kunststoffteile an!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Nitro-
Gehe zu: